LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LAla B Tit. LXXXI, 3

Werktextstelle LAla B Tit. LXXXI, 3
Textauszug

Si quis stubam, ovile, porcaritiam domum alicuius concremaverit, unamquamque cum 3 solidis conponat et similem restituat.

Übersetzung

Wenn jemand das Badhaus, den Schaf- oder den Schweinestall eines andern einäschert, büße er für ein jedes [Gebäude] mit drei Solidi und erstatte es gleichwertig.

Apparatvariante stubam
Edition MGH LL nat. germ. I,5,1 (Lex Alamannorum), Seite 141, Spalte b, Zeile 7
Legesbereich Lex Alamannorum
Handschriftenlesungen
  • stupam [LAla B1 (2), ²9. Nordostfrankreich, LAla B Tit. LXXXI, 3]
  • stubã [LAla B2, ²9, ¹10, ²10. Nordfrankreich/Ostfrankreich/Südfrankreich/Westfrankreich, LAla B Tit. LXXXI, 3]
  • stu|bam [LAla B3, ¹9. Nordfrankreich/Ostfrankreich, LAla B Tit. LXXXI, 3]
  • stupã [LAla B4, ¹9. Südostdeutschland, LAla B Tit. LXXXI, 3]
  • stuba [LAla B5, ²9, ¹10, ²10. Nordfrankreich, LAla B Tit. LXXXI, 3]
  • stubam [LAla B6, ²9. Norddeutschland, LAla B Tit. LXXXI, 3]
  • scrobã [LAla B7, ²9. Nordfrankreich/Westfrankreich, LAla B Tit. LXXXI, 3]
  • stupã [LAla B9, ²11. Westdeutschland/Südostdeutschland/Südwestdeutschland, LAla B Tit. LXXXI, 3]
  • stubã [LAla B10, ¹9, ²9. Nordfrankreich, LAla B Tit. LXXXI, 3]
  • stupã [LAla B13, ²10, ¹11. Südwestdeutschland, LAla B Tit. LXXXI, 3]