LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LAla B Tit. LXV, 34

Werktextstelle LAla B Tit. LXV, 34
Textauszug

Si quis in genuculo transpunctus fuerit aut plagatus, ita ut claudus permaneat, ut pes eius ros tangat, quod Alamanni [Bavari B18] taudragil dicunt, cum 12 solidis conponat.

Übersetzung

Wenn aber einer [einen anderen] am Knie durchsticht oder verwundet, so dass er [davon] lahm bleibt und sein Fuß durch den Tau schleift, wozu die Alemannen [Bayern; B18] "Taustreifer" sagen, büße er mit zwölf Solidi.

Apparatvariante Alamanni
Edition MGH LL nat. germ. I,5,1 (Lex Alamannorum), Seite 127, Spalte b, Zeile 13 bis Seite 14,
Legesbereich Lex Alamannorum
Handschriftenlesungen
  • alamanni [LAla B1 (2), ²9. Nordostfrankreich, LAla B Tit. LXV, 34]