LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LAla B Tit. VI, 1

Werktextstelle LAla B Tit. VI, 1
Textauszug

Nam si duas saigas valentem supra solidum res valuerint, de qua causa orta fuerit, tunc debet homo, qui causam requirit, tres electos denominare, et ex denominatis tribus licentiam habet excusator reicere duos; tertium vero reicere non licet, sed ipsum secum in sacramento habere debet.

Übersetzung

Wenn aber die Sachen, derentwegen der Anspruch entstanden ist, über den Wert eines Solidus hinaus zwei Saigen wert sind, dann muß der Mann, der den Anspruch verfolgt, drei Erwählte benennen, und der Beklagte habe Erlaubnis, von den benannten Dreien zwei zu verwerfen; den Dritten aber zu verwerfen ist nicht gestattet, sondern ebendiesen soll er zum Eid bei sich haben.

Apparatvariante saigas
Edition MGH LL nat. germ. I,5,1 (Lex Alamannorum), Seite 72, Spalte b, Zeile 15
Legesbereich Lex Alamannorum
Handschriftenlesungen