LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LAla A Tit. XXXVI, 2

Werktextstelle LAla A Tit. XXXVI, 2
Textauszug

Et si quis alium mallare vult de qualecumque causa, in ipso mallo publico debet mallare ante iudice suo, ut ille iudex eum distringat secundum legem, et cum iustitia respondeat vicino suo, aut qualiscumque persona eum mallare voluerit.

Übersetzung

Und wenn jemand einen anderen bezüglich irgendeiner Sache anklagen will, muss er in der Sache selbst öffentlich vor seinem Richter Anklage erheben, damit jener Richter ihn nach dem Gesetz untersuche und er seinem Nachbarn oder jeder Person, die ihn anklagen will, mit Gerechtigkeit antworte.

Apparatvariante mallare
Edition MGH LL nat. germ. I,5,1 (Lex Alamannorum), Seite 94, Spalte a, Zeile 18
Legesbereich Lex Alamannorum
Handschriftenlesungen
  • mallare [LAla A1, ²8. Ostfrankreich/Westschweiz, LAla A Tit. XXXVI, 2]
  • mallare [LAla A2, ¹8, ²8, ¹9, ²9. Südwestdeutschland, LAla A Tit. XXXVI, 2]
  • mallare [LAla A3, ¹10. Südwestdeutschland, LAla A Tit. XXXVI, 2]
  • mallare [LAla A5, ²9, ¹10. Ostfrankreich, LAla A Tit. XXXVI, 2]
  • mallare [LAla A8, ²8, ¹9. Oberitalien, LAla A Tit. XXXVI, 2]
  • malla|re [LAla A9, ¹9, ²9. Westfrankreich, LAla A Tit. XXXVI, 2]
  • malare [LAla A10, ¹9. Westfrankreich, LAla A Tit. XXXVI, 2]
  • mallare [LAla A12, ²8, ¹9, ²9. Ostfrankreich, LAla A Tit. XXXVI, 2]