LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LRib Tit. 60 (57), 1

Werktextstelle LRib Tit. 60 (57), 1
Textauszug

Si quis libertum suum per manum propriam seu per alienam in presentia regis secundum legem Ribvariam ingenuum dimiserit et dinarium iactaverit, et eiusdem rei cartam acciperit, nullatenus permittimus eum in servicio inclinari; sed sicut reliqui Ribvarii liber permaneat.

Übersetzung

Wenn jemand seinen Freigelassenen durch eigene Hand oder durch die eines anderen in Gegenwart des Königs gemäß dem ribuarischen Gesetz als Freien entlässt und den Denar wirft und er hierüber eine Urkunde erhält, so gestatten wir keinem, ihn zur Knechtschaft zu erniedrigen, sondern er bleibe frei wie die anderen Ribuarier.

Apparatvariante Ribvariam
Edition MGH LL nat. germ. I,3,2 (Lex Ribuaria), Seite 107, Zeile 15
Legesbereich Lex Ribuaria
Handschriftenlesungen
  • ribuar₎am [LRib A4, ¹8, ²8, ¹9, ²9. Südwestdeutschland, LRib Tit. 60 (57), 1]
  • ribuariam [LRib A1, ¹9, ²9, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Frankreich, LRib Tit. 60 (57), 1]
  • ribuariam [LRib A2, ¹9, ²9. Westfrankreich, LRib Tit. 60 (57), 1]
  • ribuariã [LRib A3, ¹8, ²8, ¹9, ²9. Südfrankreich, LRib Tit. 60 (57), 1]
  • ribuariã [LRib A5, ¹9, ²9, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Südwestdeutschland, LRib Tit. 60 (57), 1]
  • ribuariã [LRib A6, ¹10, ²10. Oberitalien, LRib Tit. 60 (57), 1]
  • ribuariã [LRib B2, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Oberitalien/Norditalien, LRib Tit. 60 (57), 1]
  • ribu|ariã [LRib B3, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Ostfrankreich/Westdeutschland, LRib Tit. 60 (57), 1]
  • ribuariam [LRib B11, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Norddeutschland/Süddeutschland, LRib Tit. 60 (57), 1]
  • ribuariam [LRib B12, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Ostfrankreich, LRib Tit. 60 (57), 1]