LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LRib Tit. 36 (32), 4

Werktextstelle LRib Tit. 36 (32), 4
Textauszug

Quod si ipsam strudem contradicere voluerit et ad ianuam suam cum spata tracta accesserit et eam in porta sive in poste posuerit, tunc iudex fideiussores ei exigat, ut se ante regem repraesentet, et ibidem cum arma sua contra contrarium suum se studeat defensare.

Übersetzung

Wenn er aber dieser Pfändung widersprechen will und mit gezogenem Schwert in seine Tür tritt und es in die Tür oder in den Boden stößt, dann fordere der Richter von ihm Bürgen, damit er sich vor den König stelle und sich dort befleißige, sich mit seinen Waffen gegen seinen Widersacher zu verteidigen.

Apparatvariante strudem
Edition MGH LL nat. germ. I,3,2 (Lex Ribuaria), Seite 88, Zeile 12
Legesbereich Lex Ribuaria
Handschriftenlesungen
  • stru|dem [LRib A4, ¹8, ²8, ¹9, ²9. Südwestdeutschland, LRib Tit. 36 (32), 4]
  • strudẽ [LRib A1, ¹9, ²9, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Frankreich, LRib Tit. 36 (32), 4]
  • strudem [LRib A2, ¹9, ²9. Westfrankreich, LRib Tit. 36 (32), 4]
  • strudem [LRib A3, ¹8, ²8, ¹9, ²9. Südfrankreich, LRib Tit. 36 (32), 4]
  • strudem [LRib A9, ²9, ¹10, ²10. Oberitalien/Südwestdeutschland, LRib Tit. 36 (32), 4]
  • trudẽ [LRib A6, ¹10, ²10. Oberitalien, LRib Tit. 36 (32), 4]
  • strudẽ [LRib B2, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Oberitalien/Norditalien, LRib Tit. 36 (32), 4]
  • strudẽ [LRib B3, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Ostfrankreich/Westdeutschland, LRib Tit. 36 (32), 4]
  • strudem [LRib B11, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Norddeutschland/Süddeutschland, LRib Tit. 36 (32), 4]
  • strudem [LRib B12, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Ostfrankreich, LRib Tit. 36 (32), 4]