LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LAla A Tit. LXXXI

Werktextstelle LAla A Tit. LXXXI
Textauszug

Ille involvat in fanone et ponat sigillum et comendet in manu fidele usque ad constituto placito.

Übersetzung

[Und] jener hülle sie in ein Tuch und setze das Siegel darauf und vertraue sie seiner Treuhand an bis zum festgesetzten Gerichtstermin.

Apparatvariante fanone
Edition MGH LL nat. germ. I,5,1 (Lex Alamannorum), Seite 146, Spalte a, Zeile 6
Legesbereich Lex Alamannorum
Handschriftenlesungen
  • fanone [LAla A1, ²8. Ostfrankreich/Westschweiz, LAla A Tit. LXXXI]
  • fanone [LAla A2, ¹8, ²8, ¹9, ²9. Südwestdeutschland, LAla A Tit. LXXXI]
  • fanone [LAla A3, ¹10. Südwestdeutschland, LAla A Tit. LXXXI]
  • fanone [LAla A5, ²9, ¹10. Ostfrankreich, LAla A Tit. LXXXI]
  • fanonem [LAla A8, ²8, ¹9. Oberitalien, LAla A Tit. LXXXI]
  • fanono [LAla A9, ¹9, ²9. Westfrankreich, LAla A Tit. LXXXI]
  • fanone [LAla A10, ¹9. Westfrankreich, LAla A Tit. LXXXI]