LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LAla A Tit. III, 3

Werktextstelle LAla A Tit. III, 3
Textauszug

Si autem vim abstraxerit et iniuriam ecclesiae fecerit, conponat 36 solidos ad ecclesiam et fredo solvat in fisco 40 solidos, quare contra legem fecit et ecclesiae honorem non inpendit et Dei reverentiam non habuit, ut et alii cognuscant, quod sit timor Dei in christianis, et honorem ecclesiis inpendant.

Übersetzung

Wenn er ihn aber mit Gewalt entzieht und somit der Kirche Unrecht tut, zahle er 36 Solidi an die Kirche und ein Bußgeld von 40 Solidi an die öffentliche Kasse, weil er gegen das Recht gehandelt, die Würde der Kirche nicht gewahrt hat und auch keine Achtung vor Gott hatte, sodass auch andere erkennen, was Ehrfurcht vor Gott bei den Christen bedeutet und die Würde der Kirche achten.

Apparatvariante fredo
Edition MGH LL nat. germ. I,5,1 (Lex Alamannorum), Seite 69, Spalte a, Zeile 11
Legesbereich Lex Alamannorum
Handschriftenlesungen
  • fredo [LAla A1, ²8. Ostfrankreich/Westschweiz, LAla A Tit. III, 3]
  • fredo [LAla A3, ¹10. Südwestdeutschland, LAla A Tit. III, 3]
  • fredo [LAla A5, ²9, ¹10. Ostfrankreich, LAla A Tit. III, 3]
  • fredo [LAla A8, ²8, ¹9. Oberitalien, LAla A Tit. III, 3]
  • fredo [LAla A9, ¹9, ²9. Westfrankreich, LAla A Tit. III, 3]
  • fredo [LAla A12, ²8, ¹9, ²9. Ostfrankreich, LAla A Tit. III, 3]