LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LRib Tit. 90 (87)

Werktextstelle LRib Tit. 90 (87)
Textauszug

Si quis hominem, qui furbannitus est, in domo recipere praesumpserit, si Ribvarius est, 60 sol., si regius, Romanus vel ecclesiasticus, 30 sol. culpabilis iudicetur.

Übersetzung

Wenn sich jemand unterfängt, einen Mann, der geächtet ist, in sein Haus aufzunehmen, werde er, wenn es sich um einen Ribuarier handelt, zu 60 Solidi verurteilt, wenn es sich um einen Königsunfreien, Römer oder Kirchenunfreien handelt, zu 30 Solidi.

Apparatvariante furbannitus
Edition MGH LL nat. germ. I,3,2 (Lex Ribuaria), Seite 133, Zeile 4
Legesbereich Lex Ribuaria
Handschriftenlesungen
  • forbannitus [LRib A1, ¹9, ²9, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Frankreich, LRib Tit. 90 (87)]
  • fur|bannitus [LRib A2, ¹9, ²9. Westfrankreich, LRib Tit. 90 (87)]
  • forbannitus [LRib A3, ¹8, ²8, ¹9, ²9. Südfrankreich, LRib Tit. 90 (87)]
  • forban|nitus [LRib A5, ¹9, ²9, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Südwestdeutschland, LRib Tit. 90 (87)]
  • for banniť [LRib A6, ¹10, ²10. Oberitalien, LRib Tit. 90 (87)]
  • furbanni|tus [LRib B2, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Oberitalien/Norditalien, LRib Tit. 90 (87)]
  • forbannitˢ [LRib B3, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Ostfrankreich/Westdeutschland, LRib Tit. 90 (87)]
  • forbannitus. [LRib B11, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Norddeutschland/Süddeutschland, LRib Tit. 90 (87)]
  • forbannitus [LRib B12, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Ostfrankreich, LRib Tit. 90 (87)]