LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LRib Tit. 61 (58), 1

Werktextstelle LRib Tit. 61 (58), 1
Textauszug

Quod si fecerit, ducentos solides culpabilis iudicetur et nihilominus ipse tabularius et procreatio eius tabularii persistant, et omnis reditus status eorum ad ecclesiam reddant; et non aliubi quam ad ecclesiam, ubi relaxati sunt, mallum teneant.

Übersetzung

Wenn er es aber tut, werde er zu 200 Solidi verurteilt und dieser Kirchenhörige und seine Nachkommenschaft sollen nichtsdestoweniger Kirchenhörige bleiben und alle Abgaben ihres Standes an die Kirche leisten; und nirgendwo anders als bei der Kirche, wo sie entlassen sind, sollen sie Gerichtstermin halten.

Apparatvariante mallum
Edition MGH LL nat. germ. I,3,2 (Lex Ribuaria), Seite 109, Zeile 8
Legesbereich Lex Ribuaria
Handschriftenlesungen
  • mallum [LRib A4, ¹8, ²8, ¹9, ²9. Südwestdeutschland, LRib Tit. 61 (58), 1]
  • maᴵlũ [LRib A1, ¹9, ²9, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Frankreich, LRib Tit. 61 (58), 1]
  • mallum [LRib A2, ¹9, ²9. Westfrankreich, LRib Tit. 61 (58), 1]
  • mallũ [LRib A3, ¹8, ²8, ¹9, ²9. Südfrankreich, LRib Tit. 61 (58), 1]
  • mallũ [LRib A5, ¹9, ²9, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Südwestdeutschland, LRib Tit. 61 (58), 1]
  • mallũ [LRib A6, ¹10, ²10. Oberitalien, LRib Tit. 61 (58), 1]
  • mallum [LRib B2, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Oberitalien/Norditalien, LRib Tit. 61 (58), 1]
  • mallũ [LRib B3, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Ostfrankreich/Westdeutschland, LRib Tit. 61 (58), 1]
  • mallú [LRib B11, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Norddeutschland/Süddeutschland, LRib Tit. 61 (58), 1]
  • mallũ [LRib B12, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Ostfrankreich, LRib Tit. 61 (58), 1]