LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LRib Tit. 46 (42), 2

Werktextstelle LRib Tit. 46 (42), 2
Textauszug

Si quis cervum domitum vel cum triutis occiderit aut furaverit, non sicut de reliquis animalibus texaga exigatur, sed tantum 45 solid. multetur.

Übersetzung

Wenn jemand einen gezähmten oder mit Fußfesseln versehenen Hirsch tötet oder stiehlt, werde nicht wie bei anderen Lebewesen die Diebstahlbuße eingetrieben, sondern er werde einfach mit 45 Solidi bestraft.

Apparatvariante triutis
Edition MGH LL nat. germ. I,3,2 (Lex Ribuaria), Seite 97, Zeile 11
Legesbereich Lex Ribuaria
Handschriftenlesungen
  • tr₎utis [LRib A4, ¹8, ²8, ¹9, ²9. Südwestdeutschland, LRib Tit. 46 (42), 2]
  • triutes [LRib A1, ¹9, ²9, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Frankreich, LRib Tit. 46 (42), 2]
  • triutes [LRib A2, ¹9, ²9. Westfrankreich, LRib Tit. 46 (42), 2]
  • triutas [LRib A5, ¹9, ²9, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Südwestdeutschland, LRib Tit. 46 (42), 2]
  • triudes [LRib A6, ¹10, ²10. Oberitalien, LRib Tit. 46 (42), 2]
  • tristis [LRib B2, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Oberitalien/Norditalien, LRib Tit. 46 (42), 2]
  • triutis [LRib B3, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Ostfrankreich/Westdeutschland, LRib Tit. 46 (42), 2]
  • triutis [LRib B11, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Norddeutschland/Süddeutschland, LRib Tit. 46 (42), 2]
  • triutis [LRib B12, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Ostfrankreich, LRib Tit. 46 (42), 2]