LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LRib Tit. 74 (71)

Werktextstelle LRib Tit. 74 (71)
Textauszug

De quacumque causa fistuca intercesserit, lacina interdicatur, sed cum sacramento se idoniare studeat.

Übersetzung

In einer Sache, derentwegen ein Wettstab gegeben ist, sei Bestreiten untersagt, sondern man befleißige sich, sich durch Eid zu reinigen.

Apparatvariante lacina
Edition MGH LL nat. germ. I,3,2 (Lex Ribuaria), Seite 125, Zeile 5
Legesbereich Lex Ribuaria
Handschriftenlesungen
  • lac ina [LRib A1, ¹9, ²9, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Frankreich, LRib Tit. 74 (71)]
  • locma [LRib A2, ¹9, ²9. Westfrankreich, LRib Tit. 74 (71)]
  • lacina [LRib A3, ¹8, ²8, ¹9, ²9. Südfrankreich, LRib Tit. 74 (71)]
  • lacinah? [LRib A6, ¹10, ²10. Oberitalien, LRib Tit. 74 (71)]
  • la|cina [LRib B2, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Oberitalien/Norditalien, LRib Tit. 74 (71)]
  • lacina [LRib B3, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Ostfrankreich/Westdeutschland, LRib Tit. 74 (71)]
  • lacina [LRib B11, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Norddeutschland/Süddeutschland, LRib Tit. 74 (71)]
  • lacina [LRib B12, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Ostfrankreich, LRib Tit. 74 (71)]