LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LRib Tit. 61 (58), 12

Werktextstelle LRib Tit. 61 (58), 12
Textauszug

Quod si quis hominem regium tam baronem quam feminam de mundeburde regis abstulerit, sexaginta solidos culpabilis iudicetur.

Übersetzung

Wenn aber jemand einen Königsunfreien – egal ob einen Mann oder eine Frau – der Vormundschaft des Königs entzieht, werde er zu 60 Solidi verurteilt.

Apparatvariante mundeburde
Edition MGH LL nat. germ. I,3,2 (Lex Ribuaria), Seite 112, Zeile 12
Legesbereich Lex Ribuaria
Handschriftenlesungen
  • mu[x]|deburde [LRib A1, ¹9, ²9, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Frankreich, LRib Tit. 61 (58), 12]
  • mundeburde [LRib A2, ¹9, ²9. Westfrankreich, LRib Tit. 61 (58), 12]
  • mundobordo [LRib A3, ¹8, ²8, ¹9, ²9. Südfrankreich, LRib Tit. 61 (58), 12]
  • mundebuͬde [LRib A5, ¹9, ²9, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Südwestdeutschland, LRib Tit. 61 (58), 12]