LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LRib Tit. 50, 2 (49)

Werktextstelle LRib Tit. 50, 2 (49)
Textauszug

Quod si adfatimus fuerit inter virum et mulierem, post discessum amporum ad legitimos heredes revertatur, nisi quantum, qui pare suo supervixerit, in elymosina vel in sua necessitate expenderit.

Übersetzung

Wenn aber eine Erbeinsetzung zwischen Mann und Weib geschieht, falle es nach dem Ableben beider an die gesetzlichen Erben, wenn nicht der, der seinen Ehepartner überlebt, es als Almosen oder zu seinem Lebensunterhalt ausgegeben hat.

Apparatvariante adfatimus
Edition MGH LL nat. germ. I,3,2 (Lex Ribuaria), Seite 101, Zeile 9
Legesbereich Lex Ribuaria
Handschriftenlesungen
  • adfatimus [LRib A1, ¹9, ²9, ¹10, ²10, ¹11, ²11. Frankreich, LRib Tit. 50, 2 (49)]
  • adfatimus [LRib A2, ¹9, ²9. Westfrankreich, LRib Tit. 50, 2 (49)]