LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LBai Tit. VIII, 1

Werktextstelle LBai Tit. VIII, 1
Textauszug

Si quis cum uxore alterius concubuerit libera, conponat hoc marito eius cum suo uueregeldo, id est CLX sold.

Übersetzung

Wenn jemand mit der frei geborenen Frau eines anderen Beischlaf hält und er dabei ertappt wird, büße er gegenüber dem Ehemann mit seinem Wergeld, das bedeutet mit 160 Solidi.

Apparatvariante uueregeldo
Edition MGH LL nat. germ. I,5,2 (Lex Baiuvariorum), Seite 353, Spalte a, Zeile 6
Legesbereich Lex Baiuvariorum
Handschriftenlesungen
  • uuerageldo [LBai B2/T1, ¹9. Südostdeutschland, LBai Tit. VIII, 1 ]
  • werageldo [LBai B4 (Mordek), ¹12, ²12. Südwestdeutschland, LBai Tit. VIII, 1 ]
  • werageldo [LBai B3/Ch, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. VIII, 1 ]
  • uuredregildo [LBai A1/P6, ²9. Nordostfrankreich, LBai Tit. VIII, 1 ]
  • vverageldo [LBai B6/Bb, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. VIII, 1 ]
  • uueregel|do [LBai D3, ¹10, ²10, ¹11, ²11, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. VIII, 1 ]