LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LBai Tit. I, 13

Werktextstelle LBai Tit. I, 13
Textauszug

Andecingas legitimas - hoc est perticam X pedes habentem, IIII perticas in transverso, XL in longo - arare seminare claudere collegere trahere et recondere.

Übersetzung

Die gesetzmäßigen Anzinge - das ist ein Acker, der bei der zehn-Fuß-Messrute eine Messrute in die Breite und 40 in die Länge misst - sollen sie pflügen, besäen, eggen, ernten, einfahren und in Verwahrung bringen.

Apparatvariante Andecingas
Edition MGH LL nat. germ. I,5,2 (Lex Baiuvariorum), Seite 287, Zeile 1
Legesbereich Lex Baiuvariorum
Handschriftenlesungen
  • andecenas [LBai B2/T1, ¹9. Südostdeutschland, LBai Tit. I, 13 ]
  • ancingas [LBai Cap/P7, ¹9, ²9, ¹10, ²10. Nordfrankreich, LBai Tit. I, 13 ]
  • Andecenas [LBai B3/Ch, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. I, 13 ]
  • andecenas [LBai A1/P6, ²9. Nordostfrankreich, LBai Tit. I, 13 ]
  • Andecenam [LBai B6/Bb, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. I, 13 ]