LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LBai Tit. XVI, 12

Werktextstelle LBai Tit. XVI, 12
Textauszug

Si firmare promiserit emptori, id est suuiron, et non potuerit per haec verba veraciter, ut supra diximus, et constitutum ruperit: tunc pretium reddat et talem terram aut speciem qualem se firmare pollicebat, restituat sine mora, eo quod valde reprehensibilis est res alterius dare, quia aliquotiens exinde scandala nascantur.

Übersetzung

Wenn er dem Käufer die Bestätigung verspricht, das bedeutet zu schwören, und er kann es nicht wahrheitsgemäß bei diesen Worten, wie wir sie oben genannt haben, ausführen, und er verstößt gegen den Beschluss: Dann erstatte er den Kaufpreis zurück und stelle ein solches Stück Land oder Fahrnis, wie er zu bestätigen versprochen hat, begleiche es ohne Aufschub, weil es sehr verächtlich ist, die Güter eines anderen zu veräußern, da öfter hieraus Streitfälle entstehen.

Apparatvariante suuiron
Edition MGH LL nat. germ. I,5,2 (Lex Baiuvariorum), Seite 440, Zeile 8
Legesbereich Lex Baiuvariorum
Handschriftenlesungen
  • suiron [LBai B2/T1, ¹9. Südostdeutschland, LBai Tit. XVI, 12]
  • suiron [LBai B3/Ch, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. XVI, 12]
  • suiron [LBai B4 (Mordek), ¹12, ²12. Südwestdeutschland, LBai Tit. XVI, 12]
  • suuro [LBai A1/P6, ²9. Nordostfrankreich, LBai Tit. XVI, 12]
  • sueron [LBai B6/Bb, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. XVI, 12]