LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LBai Tit. IV, 27

Werktextstelle LBai Tit. IV, 27
Textauszug

Si quis liber a faciae inimicorum suorum fugerit, et alius eum per vim constare fecerit aut se contra illum paraverit, interdum inimici illius coniunxerint et interficerint, et iste nihil amplius commiserit nec ipse tetigerit, quod uuancstodal dicunt, cum XII sold conponat parentibus suis.

Übersetzung

Wenn irgendein frei Geborener aus dem Blickfeld seiner Feinde flieht und ein anderer ihn mit Gewalt zum Stehen bringt oder sich gegen jenen aufmacht, inzwischen jenes Feinde ihn umzingelt haben und töten, und dieser nichts weiter verbrochen und nichts angerührt hat, was sie "heimtückische Stellung" nennen, büße er mit zwölf Solidi dessen Verwandten.

Apparatvariante uuancstodal
Edition MGH LL nat. germ. I,5,2 (Lex Baiuvariorum), Seite 333, Zeile 4
Legesbereich Lex Baiuvariorum
Handschriftenlesungen
  • wanchstodal [LBai B3/Ch, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. IV, 27 ]
  • uamͨstodal [LBai A1/P6, ²9. Nordostfrankreich, LBai Tit. IV, 27 ]
  • vvanchstodal [LBai B6/Bb, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. IV, 27 ]