LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LBai Tit. XXII, 11

Werktextstelle LBai Tit. XXII, 11
Textauszug

Pari modo de avibus sententia subiacetur, ut nullus de alterius silva, quamvis prius inveniat, aves tollere praesumat, nisi eius conmarcanus fuerit quem calasneo dicimus.

Übersetzung

In gleicher Weise liegt der Richtspruch über den Vögeln, dass niemand aus dem Wald eines anderen, auch wenn er sie zuerst entdeckt hat, Vögel zu entwenden wage, es sei denn, er ist dessen Markgenosse, den wir Mitnutzer der Mark nennen.

Apparatvariante calasneo
Edition MGH LL nat. germ. I,5,2 (Lex Baiuvariorum), Seite 473, Zeile 2
Legesbereich Lex Baiuvariorum
Handschriftenlesungen
  • calasneo [LBai B2/T1, ¹9. Südostdeutschland, LBai Tit. XXII, 11]
  • calas neo [LBai A1/P6, ²9. Nordostfrankreich, LBai Tit. XXII, 11]
  • calasneo [LBai B6/Bb, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. XXII, 11]