LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LBai Tit. XX, 9

Werktextstelle LBai Tit. XX, 9
Textauszug

Si autem canem qui curtem domini sui defendit, quem houauuart dicunt, occiderit post occasum solis in nocte, cum III sold. conponat, quia furtivum est.

Übersetzung

Wenn aber jemand nach Sonnenuntergang in der Nacht einen Hund tötet, der den Hof seines Herren verteidigt, den sie "Hofwächter" nennen, büße er mit drei Solidi, weil es eine Diebestat ist.

Apparatvariante houauuart
Edition MGH LL nat. germ. I,5,2 (Lex Baiuvariorum), Seite 464, Zeile 2
Legesbereich Lex Baiuvariorum
Handschriftenlesungen
  • houewart [LBai B3/Ch, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. XX, 9]
  • ouauart [LBai A1/P6, ²9. Nordostfrankreich, LBai Tit. XX, 9]
  • houavuart [LBai B6/Bb, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. XX, 9]