LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LBai Tit. X, 2

Werktextstelle LBai Tit. X, 2
Textauszug

Si autem septa non fuerit, sed talis, quod baiuuari scof dicunt, absque parietibus, cum VI sold conponat.

Übersetzung

Wenn sie aber nicht eingezäunt ist, sondern so geartet, was die Bayern "Schuppen" nennen ohne Wände, büße er mit sechs Solidi.

Apparatvariante baiuuari
Edition MGH LL nat. germ. I,5,2 (Lex Baiuvariorum), Seite 386, Zeile 1
Legesbereich Lex Baiuvariorum
Handschriftenlesungen
  • baioarii [LBai B2/T1, ¹9. Südostdeutschland, LBai Tit. X, 2]
  • bauuuarii [LBai A1/P6, ²9. Nordostfrankreich, LBai Tit. X, 2]
  • baioari [LBai B6/Bb, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. X, 2]