LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LBai Tit. XX, 7

Werktextstelle LBai Tit. XX, 7
Textauszug

De his canibus, qui ursis vel bubulis id est maioribus, quod suuarzuuild dicimus, persecuntur, si de his occiderit, cum simile et VI sold conponat.

Übersetzung

Über solche Hunde, die Bären oder Rinder verfolgen, das bedeutet Großtiere, die wir "Schwarzwild" nennen: Wenn jemand einen von diesen tötet, büße er mit einem gleichwertigen und sechs Solidi.

Apparatvariante suuarzuuild
Edition MGH LL nat. germ. I,5,2 (Lex Baiuvariorum), Seite 463, Zeile 2
Legesbereich Lex Baiuvariorum
Handschriftenlesungen
  • suarzwilt [LBai B3/Ch, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. XX, 7]
  • suuarz uuild [LBai A1/P6, ²9. Nordostfrankreich, LBai Tit. XX, 7]
  • suarzuvilt [LBai B6/Bb, ¹12, ²12. Südostdeutschland, LBai Tit. XX, 7]