LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Handschriftenlesung sonesti

Lesung sonesti
Bedeutungsangabe Herde
Kontextparaphrase id est duodecim equas cum amissario aut sex scruvas cum verre vel 12 vaccas cum tauro
Lesungsbesonderheiten Form kann den Dativ oder Ablativ repräsentieren. Angesichts der kontextbezogenen Lesart kommt hier nur der Dativ in Frage.
Grammatische Bestimmung
Belegansatz sonestis
Worttypisierung textintegriert, metakommunikativ unmarkiert
Sigle LRib B11 (¹9, ²9, ¹10, ²10. Norddeutschland/Süddeutschland), Seite 213, Zeile 3.
Werktextstelle LRib Tit. 19 (18), 1, sonesti