LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Wörterbuchangabe mar(a)hscalc, seniscalcus (RGA)

Wörterbuch Beck, Heinrich/Brather, Sebastian/Geuenich, Dieter/Heizmann, Wilhelm/Patzold, Steffen/Steuer, Heiko: Germanische Altertumskunde Online. Kulturgeschichte bis ins Frühmittelalter - Archäologie, Geschichte, Philologie. (2010). Berlin, Boston: De Gruyter.
Fundstelle Bd. 17
Inhalt

Knecht: [...] Mit der Übernahme der Vasallität galloroman. Ursprungs haben sich auch die Formen der germ. Knechtschaft gewandelt, wobei sich der Herrendienst auf die Stellung der Dienenden positiv auswirken konnte. Das spiegelt sich in der Wortgesch. einiger hierher gehöriger Bezeichnungen wider, etwa Marschall < ahd. marahscalc ,Pferde-K., Seneschall < mlat. seniscalcus, altfrk. *siniskalk ,Alt-K. (Marschall; Seneschalk) [...].

Letzte Änderung am 15.01.2018 durch V.S.
Link www.degruyter.com/view/GAO/RGA_2984
Lemmata