LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Wörterbuchangabe rachinburgius (HRG)

Wörterbuch Cordes, Albrecht/Lück, Heiner/Werkmüller, Dieter: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRGdigital), URL: http://www.HRGdigital.de
Fundstelle Bd. 4, Sp. 127-130
Inhalt

Rachinbürgen: Wort und Sache entstammen dem fränkischen Rechtsbereich. Allgemein läßt sich sagen, daß es sich bei den R. — nach Ausweis der ⟶Lex Salica — um ein zumeist siebenköpfiiges (PlSal. 50 § 3, 57 § 1, Edict. Chilp. 113) Gremium angesehener und erfahrener Männer der Dingversammlung handelte, die den vorsitzenden Richter bei der Urteilsfindung unterstützen [...].

Letzte Änderung am 21.11.2018 durch Anette Kremer
Link [Online-Eintrag noch nicht veröffentlicht!] http://www.hrgdigital.de/q/Rachinb%FCrgen/truncation/0/suche.html
Lemmata