LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LFris Tit. XIIII, 7

Werktextstelle LFris Tit. XIIII, 7
Textauszug

Si campio, qui mercede conductus est, occisus fuerit, qui eum conduxit LX sol(idos), id est libras III, ad partem regis comp(onat), insuper et leudem occisi hominis exsolvat.

Übersetzung

Wenn der angeheuerte Söldner getötet wird, zahlt der, der ihn angeheuert hat, 60 Solidi, das sind drei Pfund, an den König und außerdem das Wergeld für den Getöteten.

Apparatvariante campio
Edition MGH Fontes iuris XII (Lex Frisionum), Seite 60, Zeile 2
Legesbereich Lex Frisionum
Handschriftenlesungen
  • campio [LFris (Lindenbrog), 16 LFris Tit. XIIII, 7]
  • cãpio [LFris (Herold), 16 LFris Tit. XIIII, 7]