LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LFris Tit. I, 10

Werktextstelle LFris Tit. I, 10
Textauszug

Inter Laubachi et Wisaram weregild(us) nobilis CVI solidi et duo denarii, liberi LIII solidi et denarius, liti XXVI solidi et dimidius et dimidius tremissis.

Übersetzung

Zwischen Lauwers und Weser beträgt das Wergeld eines Edlen 106 Solidi und zwei Denare, eines Freien 53 Solidi und ein Denar, eines Halbfreien 26 1/2 Solidi und einen halben Tremissis.

Apparatvariante Laubachi
Edition MGH Fontes iuris XII (Lex Frisionum), Seite 36, Zeile 13
Legesbereich Lex Frisionum
Handschriftenlesungen
  • Laubachi [LFris (Lindenbrog), 16 LFris Tit. I, 10]
  • Laubachi [LFris (Herold), 16 LFris Tit. I, 10]