LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Handschriftenlesung malloᵉũ

Lesung malloᵉũ
Bedeutungsangabe Gericht(stermin)
Lesungsbesonderheiten <eũ> nachträglich korrigierend über <o> superskribiert (vor gleicher Hand?)
Grammatische Bestimmung
Belegansatz malleum/-us
Worttypisierung textintegriert, metakommunikativ unmarkiert
Sigle LRib A7 (¹10, ²10, ¹11, ²11. Oberitalien (?)/Gallien/Mitteldeutschland/Südwestdeutschland), Seite 162 v, Spalte a, Zeile 8.
Werktextstelle LRib Tit. 36 (32), 2, mallo