LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LFris Add. sap., Cap. 34

Werktextstelle LFris Add. sap., Cap. 34
Textauszug

Si quis alium vulneraverit, et ipsum vulnus sanatum cicatricem depressam et non reliquae carni aequam duxerit, quod sipido dicunt, ter IIII solid(os) com(ponat).

Übersetzung

Wenn jemand einen Anderen verletzt und die abgeheilte Wunde hinterlässt eine eingefallene und nicht dem übrigen Fleisch gleiche Narbe, was Narbenbildung genannt wird, zahlt dreimal vier Solidi.

Apparatvariante sipido
Edition MGH Fontes iuris XII (Lex Frisionum), Seite 86, Zeile 22
Legesbereich Lex Frisionum
Handschriftenlesungen
  • spido [LFris (Lindenbrog), 16 LFris Add. sap., Cap. 34]
  • spido [LFris (Herold), 16 LFris Add. sap., Cap. 34]