LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LFris Tit. III, 56 / Add. LThu, Cap. 56

Werktextstelle LFris Tit. III, 56 / Add. LThu, Cap. 56
Textauszug

Apud occidentales Fresiones inter Flehi et Sincfalam quot unciarum fuerit longitudo vulneris, tot solidorum compositione persolvitur, donec ad L et tres solidos perveniat et unum tremissem;

Übersetzung

Bei den westlichen Friesen zwischen Vlie und Zwin werden so viele Solidi als Entschädigung gezahlt, wie die Länge der Wunde in Zoll ausmacht, höchstens jedoch 53 Solidi und ein Tremissis;

Apparatvariante Flehi
Edition MGH Fontes iuris XII (Lex Frisionum), Seite 94, Zeile 1
Legesbereich Lex Frisionum
Handschriftenlesungen
  • Flehi [LFris (Lindenbrog), 16 LFris Tit. III, 56 / Add. LThu, Cap. 56]
  • Flehi [LFris (Herold), 16 LFris Tit. III, 56 / Add. LThu, Cap. 56]