LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LFris Tit. XXII, 82

Werktextstelle LFris Tit. XXII, 82
Textauszug

Qui libero homini manus iniecerit et eum innocentem ligaverit, XV solid(is) componat, et duodecim solid(is) pro freda ad partem regis componat.

Übersetzung

Wer einen freien Mann festnimmt und ihn unschuldig fesselt, zahlt 15 Solidi und zwölf Solidi Friedensgeld an den König.

Apparatvariante freda
Edition MGH Fontes iuris XII (Lex Frisionum), Seite 78, Zeile 9
Legesbereich Lex Frisionum
Handschriftenlesungen
  • freda [LFris (Lindenbrog), 16 LFris Tit. XXII, 82]
  • freda [LFris (Herold), 16 LFris Tit. XXII, 82]