LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LFris Tit. XIIII, 3

Werktextstelle LFris Tit. XIIII, 3
Textauszug

Qui in iudicio probatus inventus fuerit, compositionem homicidii persolvat et ad partem regis bis weregildum suum; cęteri coniuratores sicut superius de periuris dictum est.

Übersetzung

Wer beim Gottesurteil überführt wird, zahlt die Entschädigung für die Tötung und an den König zweimal sein Wergeld; seine Eideshelfer werden bestraft, wie oben beim Meineid beschrieben ist.

Apparatvariante weregildum
Edition MGH Fontes iuris XII (Lex Frisionum), Seite 58, Zeile 13
Legesbereich Lex Frisionum
Handschriftenlesungen
  • weregildum [LFris (Lindenbrog), 16 LFris Tit. XIIII, 3]
  • Vueregildum [LFris (Herold), 16 LFris Tit. XIIII, 3]