LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LFris Tit. I, 10

Werktextstelle LFris Tit. I, 10
Textauszug

Inter Fli et Sincfalam weregildus nobilis C solidi, liberi L, liti XXV, solid(us) denarii III novae monetae.

Übersetzung

Zwischen Vlie und Zwin beträgt das Wergeld eines Edlen 100 Solidi, einen Freien 50, eines Halbfreien 25, ein Solidus bestehend aus drei Denaren neuen Geldes.

Apparatvariante liti
Edition MGH Fontes iuris XII (Lex Frisionum), Seite 36, Zeile 11
Legesbereich Lex Frisionum
Handschriftenlesungen
  • liti [LFris (Lindenbrog), 16 LFris Tit. I, 10]
  • liti [LFris (Herold), 16 LFris Tit. I, 10]