LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Werktextstelle LSax Cap.-Verz. Tit. 19

Werktextstelle LSax Cap.-Verz. Tit. 19
Textauszug

Et hoc statuimus, ut si quis infantem intra circulum anni ad baptismum offerre contempserit sine consilio vel licentia sacerdotis, si de nobile genere fuerit, centum viginti solidos fisco conponat; si ingenuus, sexaginta; si litus, triginta.

Übersetzung

Auch dies bestimmen wir, dass, wenn jemand es ohne Zustimmung oder Erlaubnis des Pfarrers verschmäht, sein Kind im Verlauf eines Jahres taufen zu lassen, er, wenn er von adeligem Geschlecht ist, dem Fiskus 120 Solidi büße, wenn er ein Freier ist, büße er 60, und 30, wenn er ein Halbfreier ist.

Apparatvariante litus
Edition MGH LL V (Lex Saxonum, Lex Francorum Chamavorum), Seite 41, Zeile 10
Legesbereich Lex Saxonum