LegIT

Der volkssprachige Wortschatz der Leges barbarorum

Wörterbuchangabe geltan (LIV)

Wörterbuch Rix, Helmut (2001): Lexikon der indogermanischen Verben. Die Wurzeln und ihre Primärstammbildungen, Wiesbaden: Dr. Ludwig Reichert Verlag.
Fundstelle S. 197
Inhalt

?gʰeldʰ- (1) 'entgelten, büßen' Präsens *gʰéldʰ-e- got. (+) -gildan 'vergelten' (2) [...] Perfekt ?gʰe-gʰóldʰ/gldʰ an. (+) galt 'vergalt' Kausativ ?*gʰoldʰ-éie- ahd. in-gelten 'bestrafen' (4) (1) Nur germ. und slav. ; z.T. wird Entlehung des slav. Wortes aus dem Germ. angenommen, vgl. Kiparsky, Lehnw. 190-1, was nicht auszuschließen ist, aber auch nicht beweisbar. (2)Die aschw. Variante giælla beweist Kiparsky, Lehnw. 191, kein *lþ < *lt, sondern zeigt eine im Aschw. auch sonst belegte Sonderentwiclung von ld. [...] (4) <- 'büßen lassen'.

Letzte Änderung am 11.04.2017 durch V.S.
Lemmata